SIAYOGA LEHRER Ausbildung 2019/20

Claire Liebich

 

Mein Name ist Claire und ich bin 22 Jahre alt. Ich habe Sabrina vor fünf Jahren kennengelernt und lerne seitdem jeden einzelnen Tag von ihr. Ich habe bereits mit 14 begonnen Yoga zu praktizieren, ursprünglich um mich einfach zu bewegen und mehr zur Ruhe zu kommen, aber seit ich hier bei SIAYOGA praktiziere und unterrichte, bedeutet es mir viel mehr als das.

Yoga und die buddhistische Praxis sind für mich ein Weg, meinen Körper wieder zu spüren und wertzuschätzen und die Schönheit in jeder Bewegung zu entdecken. Ich studiere Medizin und interessiere mich außerdem für Naturheilkunde und Kunst. Durch Sabrina hab ich gelernt, auch im Körper die Kreativität und das Künstlerische wieder zu spüren und meinen Blick dafür zu öffnen. So finde ich wieder zu mehr Sanftheit und Wärme in meiner Sicht auf den Körper. 
Ich habe meine Yoga-Lehrer-Ausbildung bei SIAYOGA Berlin abgeschlossen. Durch den besonderen SIAYOGA Stil habe ich gelernt, wie wichtig es ist, wirklich auf jedes Detail zu achten, weil alles letztendlich zur Praxis beiträgt und wert ist, mit einem liebevollen Blick betrachtet zu werden. Diese Erfahrung möchte ich gern in meinen Klassen weitergeben..

Buddha Family: Karma - Wind
Wisdom: All accomplishing action
IMG_5158 2.jpg

Alissa Boss

 

Seitdem ich bei Sabrina Yoga, Meditation und tibetischen Buddhismus praktizieren hat sich vieles verändert. Mit unendlicher Liebe, Humor und Motivation vermittelt sie einen Blick auf die Welt der in jedem noch so kleinen Moment Schönheit und Magie erkennt. Daraus wird spürbar, welch Reichtum und Potenzial uns umgibt, und wieviel Möglichkeiten wir jeden Tag in die Hände gelegt bekommen. 

 

Meine Liebe zu Yoga begann vor knapp 10 Jahren. Die meiste Integration und Wärme finde ich in der tiefen und fließenden Praxis von SIAYOGA. Die Verbindung von Dynamik, Intensität und Energie mit ruhigen, erdenden Elementen, schaffen eine kraftvolle Erfahrung und lehren mich immer wieder zurück in meine Mitte zu finden. Mein Wunsch ist es, Yoga gerade für die Menschen zugänglich zu machen, die sich im Schneller, Höher, Besser des Alltags leicht selbst aus den Augen verlieren und schwer zur Ruhe kommen.

 

Ich freue mich darauf meine Erfahrung, Energie und Freude am Yoga mit Euch zu teilen und gemeinsame Neues zu entdecken.


 

 
IMG_5654_edited.jpg

Nadine Steinmann

 

Mein Name ist Nadine Steinmann und ich bin gebürtige Berlinerin, Grundschullehrerin, Mama von einem zweijährigen Sohn und seit August 2020 Yogalehrerin. 
Ich habe vor 10 Jahren angefangen Yoga zuerst in großen Fitnessstudios zu praktizieren. Mir wurde schnell klar, dass es mehr als nur ein Sport ist. Ich spürte, dass es auf den Lehrer ankommt. Durch regelmäßiges Praktizieren in einem kleinen privaten Studio in Wilmersdorf lernte ich immer besser meinen Atem bewusst zu führen und die einzelnen Asanas besser auszuführen. Aber erst als ich vor 4 Jahren bei Sabrina im Holmes Place eine Yogaklasse besuchte, spürte ich dass da noch mehr ist. Ich habe begonnen Yoga noch mehr zu lieben und die Philosophie des tibetischen Buddhismus in meinen Alltag mit einzubeziehen. Das Studio am Schlachtensee ist mein zweites zu Hause geworden. SIAYOGA ist anders: Es ist wichtig wie man sich auf der Yogamatte bewegt und dies auch auf seinen Körper und seine Handlungen überträgt. Ich empfinde in der Praxis ein Gefühl von Angekommen sein und möchte diese Wärme gerne an andere weitergeben. 


 

 
Buddha Family: Padma
Wisdom: Discriminating-appreciating
awareness
Buddha Family: Ratna
Wisdom: Equanimity